Archiv der Kategorie: Gesundheit

#034 – Elastisch in Belastungen – Einfach Auftanken

Die Sommerhäppchen von „Fresh Practice“ starten in die nächste Miniserie. Insgesamt drei Folgen lang dreht sich alles um das Thema „Elastisch in Belastungen“. Cathrin nimmt Sie mit in praktische Übungen aus der Welt der Resilienz, Wir beginnen mit der Frage nach dem persönlichen Energiehaushalt und stellen ihn auf den Prüfstand. Wie gefüllt ist Ihr innerer Tank zur Zeit? Welche Energiequellen können Sie für sich nutzen und welche Energiefresser meiden?

Diese Übung führen Sie am besten mit einigen Blatt Papier und einem Stift durch.

Das Energiefass

Malen Sie intuitiv ein Energiefass als Sinnbild Ihres persönlichen Energiehaushaltes. Dieser kann nach Tagesform stark schwanken, deswegen sollten Sie einen Mittelwert der letzten Monate aufzeichnen. Das Fass kann rund und prall sein oder auch klein und schmal-diese Abbildung sollte ein authentischer Spiegel Ihrer gefühlten Wirklichkeit sein.

Zu wie viel Prozent ist Ihr Fass gefüllt? Definieren Sie ohne groß nachzudenken eine Prozentzahl und begründen Sie diese.

Durch welche Aktivitäten, Situationen, Begebenheiten, Beziehungen füllt sich mein Fass…

Auf körperlicher Ebene (Körper +)?                        Auf emotionaler Ebene (Gefühl +)?
Auf mentaler Ebene (Verstand +)?                    Auf seelischer Ebene (Seele +)?

Auf gleiche Weise erforschen Sie den Gegenpol: Durch welche Aktivitäten, Situationen, Begebenheiten, Beziehungen leert sich mein Fass…

Auf körperlicher Ebene (Körper -)?                        Auf emotionaler Ebene (Gefühl -)?
Auf mentaler Ebene (Verstand -)?                    Auf seelischer Ebene (Seele -)?

Fassen Sie Ihre bisherigen Erkenntnisse zusammen!

Mit welchen Maßnahmen kann ich meinen Energiehaushalt langfristig und dauerhaft stärken? Definieren Sie bitte kleine, realistische Schritte.

Welche drei Schritte wollen Sie kurzfristig umsetzen?

1.

2.

3.

#032 Wissen was ich will 2 – Meine Werte

Im 2. Teil unserer Serie „Wissen was ich will“ nimmt uns Cathrin mit in einen zentralen Teil unseres Lebens: Unsere Werte. Wenn Sie sich Ihrer Werte BEWUSST sind, werden Sie zufriedener und klarer Leben.

Erfahren Sie, welche Werte es gibt, wie sich auf unser Leben und Arbeiten auswirken und was Wertekonflikte mit uns machen. Zum Schluß lädt Cathrin Sie zu einer Reflexionsübung ein, mit der Sie Ihre Wertelandkarte kennen lernen können.

Hier können Sie die Folge anhören: Apple Podcasts und natürlich überall wo es Podcasts gibt.


Shownotes:

Homepage von Cathrin Reich: www.reich-coaching.de


Übung zu den persönlichen Werten:

Werte

Jeder Mensch entwickelt im Laufe seines Lebens Werte, die ihm ganz besonders wichtig sind. Manchmal sind es Werte, die wir von Eltern oder Menschen übernehmen, die uns stark geprägt haben. Aber wir entwickeln auch eigene Werte.

Welche Werte sind Ihnen an Ihrem Arbeitsplatz ganz besonders wichtig? Wofür wollen Sie stehen? (Werte sind z.B. Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Kreativität, Zuverlässigkeit, Familie, Ordnung, Struktur, usw.)

Liste mit Werten: https://www.wertesysteme.de/alle-werte-definitionen/

Bitte legen Sie jetzt fest, welche drei Werte Ihnen die Wichtigsten sind und kennzeichnen Sie die Reihenfolge.

Fragen zur Selbstreflexion:

  1. Wie leben Sie Ihre Werte? Wie erkennt Ihre Umwelt, dass dies Ihr Wert ist?
  2. Wie organisieren Sie sich die Erfüllung dieser Werte?
  3. Welcher Wert findet in Ihrem Leben kaum Beachtung?
  4. Welcher Wert bestimmt Ihr Leben? Ohne diesen Wert geht es nicht!
  5. Welche Bedürfnisse haben sich hieraus entwickelt?
  6. Welche Strategien haben Sie, wenn dieser Wert einmal wegfällt?
  7. Wie weit stimmen Ihre Werte mit denen Ihres Arbeitgebers/Unternehmens überein?
  8. Wie können Sie dazu beitragen, dass Ihr Wert mit einem positiven Geschwisterwert ausbalanciert wird und bleibt?

#031 Wissen was ich will – Teil 1

Mein innerer Antrieb

Sind sie unzufrieden mit Ihrem Beruf? Oder gar mit dem Leben? Haben Sie das Gefühl im Leben auf der Stelle zu treten? Begleitet Sie ein Empfinden von Sinnlosigkeit in Ihrem Alltag?

Wenn Sie diese Fragen mit „ja“ beantworten, kann es sein, dass Sie Ihren inneren Antrieb aus dem Blick verloren haben. Was ein innerer Antrieb ist? Ihr Antrieb besteht aus dem, was Sie im Leben lieben. Ihr Antrieb besteht nicht darin, was Sie gut können. Ihr Antrieb besteht auch nicht darin, was andere von Ihnen erwarten. Ihr Antrieb besteht darin, zu tun, was Sie tun wollen. Kurz gefragt: was lieben Sie? Was wollen Sie tun? Und was wollen Sie einmal erreichen? Ein paar kurze Fragen mit einem langen Weg zur Antwort – ich weiß! Aber irgendwo müssen wir anfangen – und das am besten heute. Vielleicht hilft diese kleine Übung dabei, den ersten Schritt zu gehen:

Nehmen Sie sich ein Blatt Papier und malen fünf Kreise darauf. Diese fünf Kreise symbolisieren je eine Säule des 5-Säulen-Modells der Identität. In diesem Modell geht es darum, die eigene Identität zu beleuchten. An die erste Säule schreiben Sie „Körper und Gesundheit“, an die 2. „Arbeit und Leistung“, an die 3. „Materielle Sicherheit“, an die 4. „Gesellschaft und Soziales“ und an die 5. „Werte und Sinn“.

Vielleicht fällt es Ihnen schwer, sich etwas unter den Überschriften vorzustellen. Hier ein paar Beispiele für jede Säule:

🧘🏻‍♂️ Körper und Gesundheit: Fitness, Ernährung, mentale und körperliche Gesundheit, Aussehen, Belastbarkeit, Genuss und Sinnlichkeit usw.

💪 Arbeit und Leistung: Arbeitsauslastung, Beschäftigung, Anerkennung, Erfolg, Aufgaben, Job, Haushalt, Ehrenamt usw.

💸 Materielle Sicherheit: Besitz, Wohnen, Vorsorge, Sparen, Einkommen, Entfaltungsmöglichkeit usw.

🚶‍♀️🧍‍♀️🧍‍♂️🚶‍♂️ Gesellschaft und Soziales: Beziehung, Familie, Freundeskreis, Kontakte, Vertrauen, Freizeit, Social Media usw.

💝 Werte und Sinn: Was ist mir wichtig? Glaube, Ethik und Moral, Vorbilder, Ideale und Idole usw.

Nun schreiben Sie Säule für Säule (1-4) auf, was Sie in dem jeweiligen Bereich für positive Assoziationen haben: was lieben Sie in den jeweiligen Bereichen? Die Säule „Werte und Sinn“ wird in der nächsten Woche von Cathrin Reich thematisiert – daher ist es nicht problematisch, wenn Ihnen diese Überschrift ggf. noch zu abstrakt erscheint.

Fällt es Ihnen schwer dies umzusetzen? Dann habe ich noch einen Trick für Sie: 1. Suchen Sie sich eine Säule aus, mit der Sie beginnen möchten, gehen Sie ins Internet auf die Seite https://duckduckgo.com/ und geben das Wort „Bilder“ ein und klicken dann auf die Kategorie „Bilder“. Suchen Sie sich 1, maximal 2 Bilder aus, welche Sie besonders zu der ausgewählten Säule ansprechen. Dann schreiben Sie auf, was an dem Bild Sie mit der jew. Säule in Verbindung bringen, wie es sich anfühlt, welche Emotionen dies in Ihnen auslöst. Was lieben Sie an dem Bild/an dem Thema?

Welches der von Ihnen aufgeschriebenen Themen hat das Potenzial zu einem „Antreiber“?

Hier geht es zur Audio-Version dieses Textes:

https://www.podcast.de/podcast/728363/fresh-practice

#025 Der Coach als fester Mitarbeiter – ein Zukunftsmodell für progressive Unternehmen

Business Coaching ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil vieler Unternehmen, um Menschen zu fördern und zu entwickeln. Dabei erlebt internes Coaching, bei dem die Berater nicht mehr freiberuflich, sondern fest angestellt tätig sind,seit einiger Zeit einen Boom. Cathrin hat sich intensiv mit diesem Modell beschäftigt und beantwortet in dieser Folge von „Fresh Practice“ folgende Fragen:

1.       Welche Rahmenbedingungen braucht es, um Coaching durch interne Coaches im Unternehmen zu implementieren?

2.       Welche Einsatzgebiete kommen in Frage?

3.       Welche Chancen bietet das Modell?

Sie finden unseren Podcast bei allen bekannten Portalen wie Spotify, Apple, Deezer u.a.

Den Inhalt dieser Folge stellen wir Ihnen gerne auch als PDF-Version zur Verfügung. Schreiben SIe mir dazu eine kurze Nachricht: info@reich-coaching.de

Wir freuen uns über Ihr Feedback und über eine positive Bewertung, wenn Ihnen diese Folge gefallen hat.

„Fresh Practice“ ist ein Podcast von Natalie Stange und Cathrin Reich.

Für Sie interessant, wenn Sie sich für folgende Themen interessieren:

Coaching, Personalentwicklung, Human Resources, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Unternehmensführung, Business, Unternehmertum, Unternehmen, Organisationsentwicklung, Unternehmenskultur, Weiterbildung, Persönlichkeitsentwicklung, Innovation, Kreativität, New Work, Remote Work, Digitalisierung, Podcasting, Personalmanagement

#020 Unterschiede respektieren

Warum Diversity Management für alle Unternehmen interessant sein sollte? Weil wir mit vielfältigen Teams, nachweislich eine höhere Innovationskraft und Leistungsfähigkeit im Unternehmen haben. Eine gute Arbeitsatmosphäre sorgt für das Ausschöpfen der Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft der Mitarbeitenden. Dies sind nur ein paar kleine Ausblicke zum Thema ‚Vielfalt in Unternehmen‘ aus der 20. Folge im Podcast Fresh Practice.
Gleich reinhören und mehr erfahren!
Zu hören, überall wo es Podcasts gibt. Zum Beispiel hier verlinkt:

Apple Podcasts
Spotify
Podcast.de
Tunein.de

Weiterführende Links zum Thema:

Reflektionsfragen zur Selbstreflektionsübung am Ende der Folge:

  • Wie ist das Bild der Person in meinem Kopf zustande gekommen?
  • Sind die einzelnen Attribute der Person ein Idealbild für mich?
  • Wie viel Einfluss hat die Vorstellung einer „sympathischen“ Person auf mein Verhalten, meinen Mitmenschen gegenüber?
  • Verändern Sie nun einmal deutlich einige (oder alle) Attribute der Person (jünger/älter, schwerer/leichter, Geschlecht, Hautfarbe etc.)
    • Wie wäre Ihr erster Eindruck von dieser (neuen) Person gewesen?
    • Wie hätten Sie auf die Einladung zur Zusammenarbeit reagiert? 
    • Mit welchem Gefühl wären Sie in die Zusammenarbeit gegangen? (im Vergleich zur ersten Person)
    • Wie verändern sich Ihre Gedanken zu dieser Person?

#019 Das krisenfeste Unternehmen

Stellen Sie sich vor, es ist Krise und keiner geht hin. Wenn es in der Unternehmenspraxis so einfach wäre! Veränderungen bedeuten Krisen und sind damit Alltag. Erfahren Sie in dieser Folge von „Fresh Practice“:

  • warum es in Krisen keine eindeutige Wirklichkeit gibt
  • —wie sich ein Unternehmen auf schwere Zeiten vorbereiten kann und
  • —was Führungskräfte in jeder einzelnen Minute tun können, um Mitarbeiter in der Bewältigung von Krisen zu stärken.

Es geht um Risikomanagement, Change, Kommunikation, soziale Nähe, Präsenz, Sinn und Storytelling. Wie immer erwarten Sie frische Gedanken,Tipps und Tools aus der Praxis für die Praxis, diesmal mit Ihrer Podcasterin und Veränderungsberaterin Cathrin Reich.

Hören Sie diese Folge hier an. Natürlich finden Sie unsere Podcastfolgen auch bei allen bekannten Portalen wie Apple Podcasts, Deezer, TuneIn und Spotify.

Shownotes:

„Fresh Practice ist ein Podcast von Cathrin Reich (www.reich-coaching.de) und Natalie Stange (www.pb-stange).

In dem Podcast wurde auf die Masterthesis „Resilient durch interpersonelle Kommunikation“ Bezug genommen.

Eine Übersicht über die Phasen im Krisenverlauf finden Sie hier:

#017 „Rein in den Schmerz“ Konflikte am Arbeitsplatz lösen

Jeder kennt sie, keiner mag sie: Konflikte am Arbeitsplatz kosten Nerven, Zeit und Geld.

In dieser Folge unterhalten sich Natalie und Cathrin darüber, warum es trotzdem sinnvoll ist „Rein in den Schmerz“ zu gehen. Konflikte nicht aussitzen, sondern anpacken ist die Devise! Dafür geben wir viele Tipps und Anregungen aus der Praxis und verlosen sogar einen „Strategieplaner für effiziente Konfliktlösung“ von Persolog.

Zur Podcastfolge: „Rein in den Schmerz“

Gewinnspiel! (Bereits abgelaufen!)

Diesen Strategieplaner von „Persolog“ können unsere Hörer bis zum 12.09.2020 gewinnen!

Datenschutz

Shownotes:

Diese Podcast-Folgen passen ebenfalls zum Thema:

#020 Unterschieden respektvoll begegnen (Link zu Open Spotify)
#018 Leitbild und Werteverständnis (Link zu Open Spotify)
#013 Vielfalt in der Arbeitswelt – ein Erfolgsfaktor (Link zu Open Spotify)

Informationen zu in der Folge angesprochenen Themen:

Homepage von Cathrin Reich: www.reich-coaching.de
Homepage von Natalie Stange: www.pb-stange.de

Unternehmer Bodo Janssen: Der Uptalsboom-Weg

Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz:

M. Rosenberg „Gewaltfreie Kommunikation“, ISBN‎: ‎978-3-95571-572-4

Besprechungsraum neu gedacht

#013 Die Welt ist Divers

Diversity Management bei OTTO GmbH&Co.KG
Natalie Stange und Ulrike Andraschak

Ohne Vielfalt kein Leben – ohne Vielfalt keine Zukunft. Nicht nur in der Natur braucht es Vielfalt um das Überleben zu sichern. Auch Arbeitgeber sind gut beraten, die Vielfalt der Belegschaft zu achten und zu pflegen. Sollten sich Menschen gezwungen sehen, einen Teil ihrer Persönlichkeit vor ihren Kolleginnen und Kollegen zu verstecken, kostet das wertvolle Kapazitäten. Eine Studie hat diesen Produktivitätsverlust auf 15 % beziffert. Außerdem ist heutzutage auch für viele Unternehmen die Kundschaft sehr bunt – gut, wenn sich die eigenen Mitarbeitenden in unterschiedliche Zielgruppen, Nationalitäten usw. hineinversetzen können und überregionale wie internationale Projekte ‚open minded‘ betreuen können.

Zum 8. deutschen Diversity Tag veröffentlichen wir nun ein Interview, welches wir noch vor Corona-Zeiten aufgezeichnet haben. Im Februar 2020 war Natalie Stange bei Ulrike Andraschak, Leiterin des Diversity Managements der OTTO GmbH & Co. KG zu Besuch. Frau Andraschak zeigt uns das bekannte Versandhaus von einer anderen Seite: Welche Kernwerte werden bei dem Familienunternehmen gelebt und wie kann ein Umdenken aus alten Strukturen heraus, hin zur Wertschätzung für Diversität gelingen? Das klare Ziel: Bei OTTO sollen alle Mitarbeiter diskriminierungsfrei arbeiten können. Seien Sie gespannt auf eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema ‚Vielfalt im Arbeitsleben‘.

Hier die im Interview besprochenen Links ins Netz:
https://www.otto.de/newsroom/de/kundenfokus/o-ton-linda-gondorf-christian-gruenert-genderneutrale-sprache-was-soll-dieses-gendersternchen

https://www.otto.de/newsroom/de/kultur/o-ton-mit-eva-maria-schmeil-wie-maennlich-ist-die-arbeitswelt

https://www.otto.de/newsroom/de/kultur/more-queeres-netzwerk-der-otto-group-gestartet

https://www.charta-der-vielfalt.de/

https://www.diversity-konferenz.de/event/8ae0b7de-227a-4cb3-9512-33af406ec5c6/summary?5S%2CM3%2C8ae0b7de-227a-4cb3-9512-33af406ec5c6=

https://initiative-chefsache.de/

https://www.teamnushu.de/

Fresh Practice im Netz:

Blog: https://podcaster.freshpractice.de/

Twitter: https://twitter.com/PracticeFresh

N. Stange: https://www.pb-stange.de/

https://www.xing.com/profile/Natalie_Stange/cv

C. Reich: https://reich-coaching.de/

https://www.xing.com/profile/Cathrin_Reich/portfolio

Link Podcast Streaming

https://podcasts.apple.com/de/podcast/fresh-practice/id1486560192

https://www.podcast.de/podcast/728363/

https://tunein.com/podcasts/Business–Economics-Podcasts/Fresh-Practice-p1271020/

New Work Spaces in Hamburg
Raumwunder bei OTTO – New Work Design auf dem Beach-Stockwerk der Verwaltung

12. Podcastfolge: „Überleben in der Krise – was Unternehmen genau jetzt tun können“

In dieser Podcastfolge behaupte ich: Ein Unternehmen ist dann überlebensfähig, wenn es in der Lage ist, das Unerwartete zu meistern und solche Vorkommnisse für Lernen und Wachstum zu nutzen. Wie gehen Sie im Unternehmen mit der aktuellen Coronakrise, aber auch anderen Einschnitten um? Wie bereiten Sie sich auf die unbekannten zukünftigen Herausforderungen vor?

Hören Sie…

– warum es in Krisen keine Wirklichkeit gibt

– was in welchen Phasen einer Krise als Führungskraft genau zu tun ist und

– was Cathrin Reich Ihnen kostenlos anbietet!

_____________________________________________________

Hören Sie die aktuelle Folge hier:

Apple Podcasts

Podcast.de

TuneIn

Und natürlich auch bei Deezer und Spotify!

Fresh Practice im Netz:

Homepage von Cathrin Reich, Veränderungsberaterin für Menschen und Unternehmen, Resilienzberaterin

Homepage von Natalie Stange, HR-Expertin und Business Coach

Wir freuen uns über Ihre positive Berwertung hier in den Kommentaren und bei Ihrem Podcastanbieter!

Shownotes:

Fragetechniken im Krisenverlauf:

  1. WÄHREND der Krise:
    • Diagnostische Fragen/Interview
    • Feedback Loops
    • Daily Review
    • Solution Talk
  2. NACH der Krise (Lessons Learned):
    • Change -4 Fragen nach Steve de Shazer
    • KVP – 5-Warum-Fragen
    • PM-Fragen

10. Podcastfolge: „Immunstark bleiben in der Krise“

In Zeiten von Covid-19 steht unsere Gesundheit ganz oben auf der persönlichen Werteskala. Doch was können wir tun, um unser Immunsystem zu stärken? Dr. Alexandra Heinzelmann ist Gesundheitsexpertin und gibt uns in dieser Folge konkrete Tipps und Ideen weiter, um körperlich, seelisch und emotional gesund zu bleiben. Alexandra hat in der größten diakonischen Einrichtung Europas als Ergotherapeutin gearbeitet und dort viele Menschen in persönlichen Krisen begleitet.

Wir sprechen über Routinen, gesunde Ernährung, positive Gefühle und darüber, wie wir uns auf Krisen vorbereiten können. Auch die zunehmende Arbeit im Home Office nehmen wir unter die Lupe. Wie können wir am heimischen PC sichtbar bleiben, mit Kollegen in Kontakt sein und unseren Arbeitsplatz gestalten?

Für mich, Cathrin Reich, war es übrigens das erste Interview per Videotelefonat – eine interessante Erfahrung!

Hören Sie die aktuelle Folge hier:

Apple Podcasts

Podcast.de

TuneIn

Und natürlich auch bei Deezer und Spotify!

Weitere Informationen zu Dr. Alexandra Heinzelmann und zum Thema:

–          Alexandras Webseite: www.inno-mind.de

–          Folge ihr auf

      • Instagram: inno_mind.de
      • Facebook: inno-mind
      • LinkedIn: Dr. Alexandra Heinzelmann
      • XING: Dr. Alexandra Heinzelmann
      • Twitter: Dr. Alexandra Heinzelmann

– Infos zum Hackathon der Bundesregierung

Fresh Practice im Netz:

Homepage von Cathrin Reich, Veränderungsberaterin für Menschen und Unternehmen, Resilienzberaterin

Homepage von Natalie Stange, HR-Expertin und Business Coach

Wir freuen uns über Ihre positive Berwertung hier in den Kommentaren und bei Ihrem Podcastanbieter!